Download PDF by Carolina Franzen: Adriaen de Vries´ Bronzewerke: "Venus und Adonis" (1621) und

By Carolina Franzen

ISBN-10: 3640730216

ISBN-13: 9783640730216

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Kunst - Bildhauerei, Skulptur, Plastik, notice: 1,3, Freie Universität Berlin (Kunsthistorisches Institut), Veranstaltung: Deutsche Bildwerke des 17. und 18. Jahrhunderts, Sprache: Deutsch, summary: "Grandissimo ornamento alla nostra Italia" – kein geringerer als der Erfinder der "figura serpentinata", Gianpaolo Lomazzo, schrieb bereits über den Niederländer Adriaen de Vries, er würde ganz Italien zur Zierde gereichen. Seit de Vries´ Wiederentdeckung, Ende des 19. Jahrhunderts, sind zahlreiche Publikationen zu dessen Werken erschienen. Die Bronzeplastiken "Raub der Sabinerin" / "Raub der Proserpina" (1621) und "Venus und Adonis" (1621), welche den Gegenstand dieser Arbeit darstellen, fanden jedoch nur im Rahmen größerer Werküberblicksdarstellungen Beachtung. Ihnen dezidierte Aufmerksamkeit zukommen zu lassen, soll mit der vorliegenden Arbeit nachgeholt werden. Auf die Einordnung der Plastiken in das Gesamtwerk des Künstlers folgt eine Darstellung der Forschungsgeschichte, sowie Erläuterungen zu Provenienz und Auftragslage. Der Schwerpunkt liegt nachfolgend einerseits auf der thematischen Einordnung der Mehrfigurengruppe "Raub der Sabinerin" / "Raub der Proserpina" (1621), da diese bis heute umstritten ist. Zum anderen steht das Zusammenspiel der Figuren untereinander im Zentrum; die examine geht detailliert auf die komplexen Bezugssysteme ein, die innerhalb der einzelnen Gruppen, sowie zwischen diesen bestehen. Unter Beachtung der daraus gewonnenen Ergebnisse schließt diese Arbeit mit einer kritischen Hinterfragung der derzeitigen Aufstellungspraxis im Bodemuseum.

Show description

Read or Download Adriaen de Vries´ Bronzewerke: "Venus und Adonis" (1621) und "Raub der Sabinerin" / "Raub der Proserpina" (1621) (German Edition) PDF

Similar arts, film & photography in german books

Download e-book for kindle: (Mythos) Fußball - Eine Entwicklungsgeschichte (German by Sabrina Loi

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Theaterwissenschaft, Tanz, notice: 1,0, Universität Leipzig (Institu für Theaterwissenschaft), 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: „Fußball ist deshalb so spannend, weil niemand weiß, wie das Spiel ausgeht“, hat Sepp Herberger einmal gesagt.

Mode um die Jahrhundertwende vom 19. zum 20. Jahrhundert by Julia Grubitzch PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich layout (Industrie, Grafik, Mode), notice: 1,7, Friedrich-Schiller-Universität Jena, Sprache: Deutsch, summary: Georg Simmel veröffentlichte seinen Essay „Die Philosophie der Mode“ 1905. Es beeindruckt, wie aktuell Simmels Thesen noch immer sind. Gegensätze zur Gegenwart existieren natürlich, doch kleiner als erwartet.

Panzerketten: Die Gleisketten der deutschen Kettenfahrzeuge by Peter Schwarzmann PDF

Für Sammler, Modellbauer und Restauratoren sind oft gerade die Gleisketten militärischer Fahrzeuge von besonderem Interesse. Erstmals werden hier in einem Buch die Gleisketten sämtlicher deutscher Kettenfahrzeuge aus der Zeit des Zweiten Weltkrieges detailliert beschrieben und erklärt. Ausführlich stellt der Autor die Kettenglieder aller Panzer und Sturmgeschütze dar.

Katrin Hippel's Francis Bacon - Mechanismen des Erfolges und der PDF

Francis Bacon gehört zu den prominentesten Malern des 20. Jahrhunderts. Sein Erfolg wuchs seit seiner ersten Retrospektive in der Londoner Tate Gallery im Jahr 1962 stetig an. Die Anerkennung der Malerei Bacons ist seither stets auch eine finanzielle gewesen. Im Mai 2008 ging etwa das Gemälde „Triptych, 1976" für 86,3 Mio.

Additional resources for Adriaen de Vries´ Bronzewerke: "Venus und Adonis" (1621) und "Raub der Sabinerin" / "Raub der Proserpina" (1621) (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Adriaen de Vries´ Bronzewerke: "Venus und Adonis" (1621) und "Raub der Sabinerin" / "Raub der Proserpina" (1621) (German Edition) by Carolina Franzen


by Kevin
4.4

Rated 4.80 of 5 – based on 38 votes